Sanitätswachdienst Schlierseer Seefest

  • Drucken

Schliersee - Ein langes Wochenende brachten die Einsatzkräfte der BRK-Bereitschaft Schliersee am vergangegen Montagmorgen zu Ende. Sie waren seit Freitagvormittag zuständig für die Sicherheit von teilweise 5000 Personen am Schlierseer Seefest. Wie jedes Jahr fand dieses dreitägige Event am letzten Juli-Wochenende im Kurpark und auf der Seewiese in Schliersee statt. Die Ehrenamtlichen hatten so einiges zu tun. Insgesamt versorgten sie 43 Personen, davon jedoch meist nur kleinere Wunden. In fünf Schichten erbrachten Sie ca. 500 ehrenamtliche Stunden.

"Das Seefest ist unsere größte Veranstaltung im Jahr.", so Simon Horst (Bereitschaftsleiter),"Neben der sanitätsdienstlichen Absicherung der Veranstaltung betreute der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit am Samstag und Sonntag Nachmittag einen Öffentlichkeitsstand. Gesamt eine unvorstellbare Leistung. Ich bedanke mich bei allen die auch in diesem Jahr so fleißig gearbeitet haben." Leider hat in diesem Jahr das Wetter nicht immer mitgespielt. Doch trotz des abgesagten Feuerwerks und des abgebrochenen Rahmenprogramms strömten die Besucher weiter auf das Festgelände. Ein Unwetter wie im letzten Jahr blieb uns zum Glück erspart. (sih)